Stadtmarketing Gunzenhausen e. V. stellt neue Imagebroschüre vor

Imagebroschüre des Stadtmarketingvereins e. V. neu aufgelegt!

Imagebroschüre des Gunzenhäuser Stadtmarketingvereins wurde neu aufgelegt

Seit seiner Gründung im Jahr 2015 hat sich der Stadtmarketing Gunzenhausen e. V. zu einem belebenden und miteinander verbindenden Element für die zahlreichen Unternehmen in der Altmühlstadt entwickelt. Regelmäßig reagiert der Verein auf gesellschaftliche oder wirtschaftliche Veränderungen, oft mit innovativen Projekten, und immer mit dem Ziel der erfolgreichen und konzeptionellen Weiterentwicklung Gunzenhausens. Zuletzt hat der Stadtmarketing Gunzenhausen e.V. heimische Unternehmen in der schwierigen Corona-Krise durch Mitmach-Aktionen oder einer starken Online-Präsenz unterstützt. Die Bemühungen des Vereins tragen Früchte. So ist es auch ein Verdienst des Stadtmarketingvereins, dass sich die Bewohner und Gäste Gunzenhausens nach wie vor an einer lebendigen Innenstadt erfreuen können. Wo anderenorts Geschäfte leer stehen, punktet die Altmühlstadt mit seiner Vielfalt und einer einzigartigen Willkommenskultur.

Nun wurde im Citroen-Autohaus Wagner in der Ansbacher Straße mit der neuaufgelegten Imagebroschüre des Stadtmarketing Gunzenhausen e. V. ein Erfolgsmodell des Vereins vorgestellt. Wieder konnten sich 25 Gunzenhäuser Betriebe in kompakter und attraktiver Form ihren Kunden präsentieren. Das Schöne: In der Imagebroschüre finden sich neben Informationen zu den einzelnen Unternehmen auch zahlreiche Coupons und Gutscheine. „Ein gutes Image basiert immer auf guten Konzepten“, so Jeanette Holzschuh vom Stadtmarketing Gunzenhausen e. V. „Unsere Imagebroschüre ist ein sinnvolles Werbeinstrument, um eine einfache und unkomplizierte Kommunikation zwischen Unternehmer und Kunden herzustellen. Letztere bekommen einen informativen Überblick und freuen sich über die Vergünstigungen, die vor Ort in den werbenden Geschäften eingelöst werden können.“

Ohne eine gezielte und professionelle PR-Arbeit ist es heute schwer, sich auf dem hart umkämpften Wettbewerbermarkt zu behaupten. Insbesondere der Online-Handel macht es für kleinere Unternehmen immer schwieriger, sich durchzusetzen. Hier braucht es die richtigen Ideen, doch auch die beste Werbestrategie nutzt sich irgendwann ab. Eine funktionierende Gemeinschaft kann helfen, vor allem durch den Austausch, den Wissenstransfer und durch das Nutzen von Synergieeffekten. „Wichtig ist es, alle vorhandenen Kanäle und Möglichkeiten für sich zu erkennen und zu nutzen“, so Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. „Gemeinsam lässt sich mehr auf die Beine stellen, wovon am Ende alle profitieren. Die hochwertige Imagebroschüre unseres Stadtmarketingvereins ist für die Unternehmen ein wichtiges Kommunikationsmittel. Sie steht für Seriosität sowie Beständigkeit und hilft Kunden bei ihrer Entscheidungsfindung.“

Längst wurde vom Stadtmarketing Gunzenhausen e. V. erkannt, dass der Vormarsch des Online-Handels neue Kombinationsmöglichkeiten von Print- und Digitalprodukten bietet. Etwas Gedrucktes wird anders wahrgenommen und hat oft einen anderen Stellenwert, als ein Online-Banner oder ein Pop-up-Fenster. „Wichtig ist die Verbindung von Print und Online“, betont Jeanette Holzschuh. „Mit unserem digitalen Schaufenster ingunzenhausen.de haben wir hierbei die perfekte Ergänzung geschaffen. Die meisten unserer mittlerweile mehr als 160 Mitglieder nutzen die Homepage als Weiterführung ihrer analogen Angebote.“  

 

Zurück